Sie erreichen uns unter: 07472 9695987
Seite wählen

Was ist eine Genossenschaft?

Eine Genossenschaft setzt sich aus ihren Mitgliedern zusammen und ist eine demokratische Unternehmensform bei der alle Aufgaben und Probleme gemeinschaftlich gelöst werden. Dabei entfallen klassische Hierarchieformen, alle Mitglieder der Genossenschaft sind gleich gestellt und können aktiv mitwirken.

Wer kann Genosse werden und wie läuft das ab?

Im Prinzip kann jeder, der Interesse hat, mitmachen. Dabei ist es natürlich wichtig, dass die Person mit uns klar kommt und anders rum genauso. Unser Ziel ist es ein Team zusammen zu stellen das in der Lage ist gemeinsam an Problemen zu arbeiten und gemeinschaftlich betriebliche Funktionen und Abläufe optimiert. Jeder ist dabei, unabhängig von der Anzahl der Anteile, gleich gestellt.

Was uns bewegt

Wir stellen uns der zentralen Frage, wie wir die Grundlagen menschlichen Zusammenlebens langfristig erhalten und die menschliche Gesellschaft zum Wohle aller im Rahmen unserer Tätigkeit verändern und weiterentwickeln können. Dies umfasst den sozialen Zusammenhalt sowie die bewusste Gestaltung und Organisation der Lebenszusammenhänge.

In der die holzverbindung eG schließen sich Menschen zusammen, die sich von der gemeinsamen Überzeugung leiten lassen, die Lebensverhältnisse durch ressourcenschonendes, nachhaltiges und gesundes Bauen zu gestalten.

Wir wollen Ökonomie, Ökologie und Regionalität zum Wohl von Mensch und Umwelt verbinden, außerdem sehen wir uns in der Verantwortung für sicheres, ökologisches
und nachhaltiges Bauen und fördern dessen Verbreitung.

Wir wollen uns partnerschaftlich, transparent und fair verhalten, sowohl nach außen, als auch nach innen.
Beschäftigte Mitglieder der Genossenschaft sollen in ihrem Erwerbsleben und in der Teilhabe gefördert werden, dabei streben wir den Einbezug der Meinungen aller Beteiligten als Basis für die Entscheidungsfindung an.